SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architekturen
30. Januar - 03. Februar 2017

Was macht die OOP so einzigartig?

Die OOP 2017 in Bildern

Auf die Frage hin, was die OOP so einzigartig macht, haben die OOP Teilnehmer folgende Antworten gegeben:

    • Bunter Strauß rund um Software, Tools und Methodik!
    • Der Mix aus KeyNotes, Vorträgen, Ausstellung und Rahmenprogramm
    • Abstrakte Themen, losgelöst von konkreten Programmiersprachen
    • Architektur und Methodik im Fokus
    • Richtige Flughöhe für IT-Leute mit Verantwortung
    • Das Community-Gefühl
    • Die offene und freundliche Atmosphäre und der rege Meinungs-/Erfahrungsaustausch
    • Es wird diskutiert, was die Software-Welt bewegt
    • Verbindung von technischenTutorials und Architektur -> "was" "wie" umsetzen
    • Perfekte Mischung aus Management-, Prozess- und Architekturthemen von Referenten aus der Praxis mit der richtigen Portion Selbstironie
    • Als IT-Konferenz ist Sie eine Institution geworden. Inspiration durch einen weit gespannten Themen-Horizont, zukunftsweisende Themen & Vorträge werden angeboten
    • Breitgefächertes Angebot auch für Experten
    • Hohe Konzentration von Meinungsmachern
    • Business meets Nerds -> gemeinsam sind wir stärker
    • Mix aus realer Anwendbarkeit und Innovation/Vision
    • Die OOP deckt nahezu alle wichtigen Themenbereiche ab, und trotzdem stellt sich ein familiäres Gefühl ein
    • Hier werben Unternehmen mit Innovationen und nicht mit bunten Prospekten
    • Größte mir bekannte Konferenz mit Themen aus RE, Architektur, PM und Softskills in parallelen Tracks im deutschsprachigen Raum
    • Die besten deutschen Speaker gepaart mit interessanten Keynotes von "IT-Celebrities"
    • Die OOP ist ein Event, welches neue Technologien/Trends zeigt und Erfahrungen teilt. Die lockere Atmosphäre, das gute Rahmenprogramm und die tolle Organisation lässt es wie Urlaub wirken.
    • Wo sonst hat man die Möglichkeit, Deutschlands IT-Elite zum persönlichen Erfahrungsaustausch zu treffen?
    • Technologie- und Herstellerunabhängig
    • Ausgewogenes und vielschichtiges Programm mit Top-Speakern
    • Auf der OOP findet man eine Vielzahl von namhaften Unternehmen und spannende Vorträge
    • Die Vielfalt rund um die Architektur
    • Immer wieder Aktuelles kombiniert mit neuen Sichtweisen auf vermeitlich bekannte Problemstellungen.
    • Querbeet durch das IT-Leben
    • OOP ist die Konferenz, nach der ich mich frage, warum ich erst dieses Jahr dabei bin (10 Jahre professional SW Architect)
    • Breite Themen, Branchentreff, guter Jahresstart
    • Die Möglichkeit, sich über aktuelle Trends in der IT-Branche zu informieren, die Größe und das Networking
    • OOP - Erstklassige Speaker, perfekter Service, sehr gute Themenauswahl
    • Breite des Angebotes, hohe Qualität der Sprecher (größtenteils) und Talks
    • Die Konferenz geht in die Breite und in die Tiefe, bunte Themenmischung und hohes Niveau der Referenten macht die 5 Tage zu einer lohnenden Investition.
    • Das persönliche Erleben einer großen Anzahl von Menschen, die ich vorher nur über die Veröffentlichungen kannte.
    • Es ist die fachliche Konferenz!
    • Vorträge sind praxisnah, adaptiv + einsetzbar
    • Die OOP bietet im deutschsprachigen Raum das wohl breiteste Spektrum an Vorträgen zum Thema Softwareentwicklung
    • Hochkarätigen internationalen Speaker
    • Experten aus unterschiedlichen Bereichen zum Erfahrungsaustausch anwesend
    • Auf der OOP spüre ich den Puls der IT
    • Beste Konferenz für Software-Architekten
    • Die Chance von Erfahrungen und Best-Practices von anderen Unternehmen komprimiert und offen zu erfahren, um im eigenen Unternehmen von Beginn an bestimmte Probleme zu vermeiden
    • Mit Vielfalt und Spaß zum Erfolg
    • Die unterschiedlichen Trackreihen, Entwicklung bis Management
    • Kombination von SW-Architekturthemen, Development Prozess Best Practices und Soft-Skill Workshops
    • Die OOP hat einen starken Fokus auf Professionalität, schreckt aber auch "gewöhnliche" Entwickler nicht ab, sondern begeistert für Architektur und Engineering.
    • Bei der OOP trifft man auf bekannte und neue Themen, auf bekannte und neue Gesichter und fühlt sich dadurch gleichzeitig zu Hause und auf Entdeckungsreise.
    • Eine wertvolle und spannende Erfahrung! Die OOP bietet eine einzigartige Mischung & Vielfältigkeit an Themen und Menschen, sodass die Zeit hier sehr wertvoll für uns war.
    • Eine einmalige Gelegenheit, kompakt das aktuelle Branchenwissen aufzunehmen.
    • Gute Mischung aus Konferenz und Ausstellung
    • Viele unterschiedliche Themen kurz und informativ präsentiert und alles am selben Ort
    • Die OOP bietet einen sehr guten Querschnitt über alle Aspekte der Software-Architektur
    • Die OOP ist die Konferenz in Deutschland, die am deutlichsten den Puls der Softwareentwicklung in der Großwirtschaft spüren läßt.
    • Vielfältiges und umfassendes Programm (inhaltlich), zahlreiche "Aktivitäten" (Vorträge, Stammtisch, Nightschool etc.) Relevanz und Wertbeitrag auch für das mittlere und höhere Management
    • Konzentration von exzellenten Moderatoren, die aktuelle Themen perfekt vorstellen
    • Netzwerk unter IT-Profis
    • Hohe Top-Speaker Dichte ist einzigartig
    • Besondere Vielfalt der Themen auch über das reine Software Engineering hinaus!