OOP Fachforen

OOP Fachforen

Track: Cloud

Nach Tracks filtern
Alle ausklappen
  • Donnerstag
    11.02.
09:30 - 10:30
FF-Do 1.1
Die IT ist in der Cloud! Aber wo ist der Rest der Organisation?
Die IT ist in der Cloud! Aber wo ist der Rest der Organisation?

Eine Beobachtung ist, dass sich sehr viele Initiativen zur Agilisierung/Digitalisierung des Unternehmens vorrangig in den IT-Organisationen abspielen und andere Organisationsbereiche und wichtige Unternehmensfunktionen gar nicht oder spät mitgenommen werden. Der Vortrag zeigt Berührungspunkte zwischen IT und dem Umfeld, typische Symptome und Gegenmaßnahmen. Erwähnt werden Beispiele aus diversen Transformationsprojekten der ARS und Erfahrungswerten aus der Cloud Journey der DATEV eG.

Zielgruppe: Software-Architekten, IT-Projektmanager, Produktmanager, IT-Consultants, Web-Entwickler, Business Development, Software-Entwickler
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Michael Heiß ist als Berater mit Fokus auf Cloud- und DevOps Transformationen bei Kunden der ARS Computer und Consulting GmbH tätig. Neben seinen technologischen Steckenpferden (Cloud-native Plattformen und Architekturen, API Economy) hat er einen sehr starken Fokus auf die Ausrichtung von Technologieentscheidungen an Veränderungsziele hinsichtlich Organisation, Prozess, Arbeitskultur und Kompetenzen.
Andreas Beyer ist leidenschaftlicher Software Engineer und "Tekkie". Ursprünglich in der Medieninformatik groß geworden und seit mehr als 15 Jahren in der Webentwicklung, unterstützt er bei DATEV mit seinem Team aus Frontend- und Backenspezialisten, Product- und Featureteams bei der cloud-native Entwicklung und der Umsetzung der Zielarchitektur.   Als DATEV Rollensponsor sorgt er außerdem übergreifend für die Weiterentwicklung  der Disziplin Software Engineering, Akzeptanz und Verständnis für die Ansprüche  an modernes Software Engineering und engagiert sich für die Software Craft Community der DATEV.
Michael Heiß, Andreas Beyer
Michael Heiß, Andreas Beyer
Track: Cloud
Vortrag: FF-Do 1.1
10:45 - 11:45
FF-Do 1.2
Application Meeting Business Needs - From Idea To Production
Application Meeting Business Needs - From Idea To Production

Is solid application architecture running on the cloud enough to succeed on your Cloud-Native journey? What are other important aspects of Cloud-Native initiative that are often been overlooked and play an equally important role in your Digital Transformation Journey? Join us to learn more about how to put it all together and how developers can work better with business and operations. We will go over end to end story, from an idea to a running code in production, and cover how you can improve time to market, stability, scalability, security, and savings.

Nenad Momcilovic is a member of the VMware Tanzu Solution Engineering team in EMEA Central based in Vienna, Austria. Nenad is very interested in Cloud-Native Technologies and helping customers successfully complete their Digital Transformation journey. He has 20+ years of experience in the industry working with various technologies, customers within different verticals, and around the world. Nenad holds a Master's degree in Electrical Engineering & Computer Science, loves to read and learn about new technologies. 
Nenad Momcilovic
Nenad Momcilovic
Track: Cloud
Vortrag: FF-Do 1.2
13:45 - 14:45
FF-Do 1.4
Schnittstellen-Overload? Wie Sie Ihre Integrationskosten dauerhaft im Griff behalten
Schnittstellen-Overload? Wie Sie Ihre Integrationskosten dauerhaft im Griff behalten

Mit zunehmender Digitalisierung steigen die Erwartungen von Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern. Das Problem: Integrationsprozesse bleiben oft unverändert, die Anzahl der Schnittstellen wächst weiter und treibt Aufwände für Entwicklung und Betrieb in die Höhe. Stephen Reindl und Georg Loepp zeigen auf wie durch den Einsatz einer Integrationsplattform Anwendungs-, Prozess-, und Architekturänderungen beschleunigt und so Kosten und Komplexität gesenkt werden können.

Zielgruppe: Software-Architekten, Software-Entwickler, IT-Projektmanager, Produktmanager, Business Development, IT-Consultants
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Stephen Reindl ist Chief Architect und Business Development Manager bei Cegeka Deutschland und beschäftigt sich mit der Einführung und Integration neuer Technologien. Er arbeitet seit mehr als 25 Jahren als Entwickler, Projektleiter und Architekt im Bereich Telekommunikation, Automotive und Versicherungen.
Dr. Georg Loepp ist Chief Visionary Officer bei Cegeka Deutschland. Seit 1998 begleitet er Kunden erfolgreich bei der Erneuerung ihrer durch Innovation und Daten getriebenen Geschäfts-prozesse. Mit seiner tiefgehenden Erfahrung in der Daten- und Anwendungsintegration hilft er Unternehmen, sich den Herausforderungen von schnell ändernden und immer komplexeren globalen Marktveränderungen zu stellen.
Stephen Reindl, Georg Loepp
Stephen Reindl, Georg Loepp
Track: Cloud
Vortrag: FF-Do 1.4
14:45 - 15:45
FF-Do 1.5
Cloud rettet Leben!
Cloud rettet Leben!

Die aktuellen Herausforderungen im Gesundheitswesen finden sich nicht nur in Kliniken und Arztpraxen wieder sondern auch in der Notfallrettung. Auch hier ist die professionell geschulte medizinische Kompetenz des Notarztes unabdingbar und speziell im ländlichen Raum nicht immer schnell verfügbar. Im Vortrag stellen wir das innovative cloud-basierte Assistenzsystem für die Notfallrettung (AVA) vor, das gemeinsam durch die ZEISS Digital Innovation und FTI Engineering entwickelt wurde. Dabei gehen wir darauf ein, wie wir die Besonderheiten und Herausforderungen, die aus den Bereichen öffentlicher Sektor, medizinisches Umfeld und Cloud im Zusammenspiel mit der DSGVO resultieren, gelöst haben.

Zielgruppe:
Software-Architekten, Software-Entwickler, IT-Projektmanager, Produktmanager, Business Development, IT-Consultants
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Michael Muck ist Diplom-Informatiker und als Softwareentwickler, Softwarearchitekt und Gruppenleiter bei der ZEISS Digital Innovation in München beschäftigt. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Cloud-Technologien und Backend-Entwicklung. Er verfügt über Projekterfahrungen in unterschiedlichen Branchen, dazu gehören u. a. Handel, Logistik und die Automobilindustrie.
Sebastian Timme ist promovierter Ingenieur und als Entwicklungsleiter für industrielle Systeme bei der FTI Engineering Network GmbH in Wildau beschäftigt. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich Systems Engineering (SE) und Produktmanagement. Er verfügt über Projekterfahrungen aus den Bereichen Luftfahrtforschung und -entwicklung sowie dem Gesundheitswesen und Cloud-Anwendungen.
Michael Muck, Sebastian Timme
Michael Muck, Sebastian Timme
Track: Cloud
Vortrag: FF-Do 1.5
17:00 - 18:00
FF-Do 1.6
Building a typical Spring Cloud architecture application
Building a typical Spring Cloud architecture application

As companies have moved their workloads to the cloud, we've seen a growth in the use of cloud-native architectures, particularly microservices. Microservice-based architectures help improve scalability and velocity but implementing them can pose challenges. In this session, you will learn how Spring Cloud helps you mitigate these!

Timo Salm is based out of Stuttgart in the south-west of Germany. He started to work for Pivotal as a Platform Architect in 2019 and is now part of VMware Tanzu. Before Timo joined Pivotal, he worked for more than seven years for consulting firms in the automotive industry as a software architect and full-stack developer in projects for customer-facing products. He has extensive experience in software architecture and development using e.g. Spring, Angular, and Swift(iOS).
Timo Salm
Timo Salm
Track: Cloud
Vortrag: FF-Do 1.6

Zurück