SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
The Conference for Software Architecture
Munich, 03 - 07 February 2020

Sessionsdetails

Talk: Do 8.4
Date: Thu, 08.02.2018
Time: 17:00 - 18:00
cart

Wer übernimmt die Verantwortung für die Zukunft? IT – raus ins Business und in die Welt!

Time: 17:00 - 18:00
Talk: Do 8.4

 

Seit einiger Zeit wird der Ruf nach „Digitalisierung" ernst genommen, aber es wird mindestens in großen Firmen nur zurückhaltend agiert. Die Fachabteilungen denken und machen so weiter wie bisher, die IT muss immer sparen, wird daher nur nach innovativen Entwicklungsaufträgen aktiv, das Management ist im Quartalsabschlussstress gefangen. Wer hat nun die Verantwortung für den Wandel? Wer übernimmt sie? Wer, wenn nicht die IT? Die soll raus ins Business! Aus innerer Verpflichtung. Der Vortrag appelliert und rät, nicht auf andere zu warten.

Zielpublikum: alle
Voraussetzungen: keine
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Extended Abstract
Seit einiger Zeit wird der Ruf nach „Digitalisierung" ernst genommen, aber es wird mindestens in großen Firmen nur zurückhaltend agiert. Es bleibt bei Feigenblattprojekten - man etabliert schnell kleine Inno-Centers und zwingt alle zum Design-Thinking. Die Fachabteilungen aber denken und machen so weiter wie bisher, die IT muss immer sparen, wird daher nur nach innovativen Entwicklungsaufträgen aktiv, das Management ist im Quartalsabschlussstress gefangen. Wer hat nun die Verantwortung für den Wandel? Wer übernimmt die Verantwortung? Wie könnte es gehen? Die IT hält sich ganz gern im Sinne „Test The Waters" kompetenzmäßig bereit, aber reicht das? Ist es eine gute Idee, darauf zu vertrauen, dass das Management seine Pflicht erfüllt und die Bahn frei macht? Der Vortrag will den Sinn für den Ernst der Lage schärfen, für Aufbruch plädieren und Rat geben, so gut es geht