SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architektur
21. - 25. Januar 2019, München

Sessionsdetails

Vortrag: Mo 6
Datum: Mo, 21.01.2019
Uhrzeit: 10:00 - 13:00
cart

{ Die Frau | Der Mann } für’s Grobe? Rolle und Ausbildung von Softwarearchitekten

Uhrzeit: 10:00 - 13:00
Vortrag: Mo 6 - Half Day

 

Nachdem viele Projekte in den Sand gesetzt wurden, mussten Unternehmen feststellen, dass die Rolle von Software-Architekten eine ganze Reihe von Kompetenzen und Erfahrungen auf verschiedenen Gebieten erfordert. Deshalb haben sich im Laufe der Zeit diverse Ausbildungsprogramme beziehungsweise Architektenzertifizierungen etabliert.
In diesem Tutorial erfahren Teilnehmer, was es mit der Architekten-Rolle auf sich hat, und wie sich systematisch eine individuelle oder unternehmensweite Architektenausbildung aufsetzen oder weiterentwickeln lässt.

Zielpublikum: Architekten, Entwickler, Entscheider
Voraussetzungen: Erfahrung im Software-Engineering und in Software-Architektur
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Extended Abstract
Früher reichte ein „Software-Architekt” auf der Visitenkarte, um aus Entwicklern Software-Architekten zu machen. Nachdem sie viele Projekte in den Sand gesetzt hatten, mussten Unternehmen und Softwareingenieure allerdings feststellen, dass die Rolle von Software-Architekten eine ganze Reihe von Kompetenzen und Erfahrungen bedingt. Architekturkonzepte bilden dabei nur die Spitze des Eisbergs. Deshalb haben sich im Laufe der Zeit diverse Architektenzertifizierungen etabliert.
In diesem Halbtagestutorial erfahren Teilnehmer, wie sie systematisch eine Architektenausbildung beziehungsweise -zertifizierung für sich selbst oder für ein ganzes Unternehmen aufsetzen können, angefangen von der Kompetenzanalyse bis hin zur Durchführung und Pflege des individuellen oder firmeninternen Ausbildungsprogramms. Am Schluss werden die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Architektenrolle adressiert.