SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architektur
21. - 25. Januar 2019, München

Sessionsdetails

Vortrag: Do 7.4
Datum: Do, 24.01.2019
Uhrzeit: 17:00 - 18:00
cart

Wie verstehe ich, was meine User Experience wirklich gut macht?

Uhrzeit: 17:00 - 18:00
Vortrag: Do 7.4

 

Mit Usability-Tests kann man verstehen, wie gut eine Software eine Aufgabe erfüllt. Aber wie kann ich die grundlegenden Probleme in der Gesamterfahrung, der Experience, erkennen?
In einer interaktiven Session inszenieren wir ein Rollenspiel, um grundlegende Schwierigkeiten beim Einsatz von Software in einem gegebenen Szenario besser zu verstehen. Unabhängig von den Vorkenntnissen und Erfahrungen in User Research und Psychologie lernen wir, wie man zusammen als Team Situationen liest und ein tiefes Verständnis entwickelt.

Zielpublikum: Alle Teilnehmer – es geht um das Erreichen eines gemeinsamen Verständnisses im Team!
Voraussetzungen: Offenheit für Experimente
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Extended Abstract
Die Methode des Rollenspiels eignet sich ausgezeichnet, um bei allen Teammitgliedern ein tiefes Verständnis für die Schwierigkeiten der Situation zu vermitteln, in der eine Software eingesetzt wird. Als Beispiel nehmen wir eine Situation, in der ein Teilnehmer einem anderen mithilfe eines Tablets ein Produkt verkaufen soll.
Anders als bei einem Usability-Test ...
- ... sind alle Teammitglieder aktiv beteiligt. Entweder in einer Rolle oder beim gezielten Beobachten des Szenarios (z. B. Wie lange (in Sekunden) haben die Akteure Blickkontakt, wie lange schauen sie auf das Gerät?).
- ... liegt der Schwerpunkt nicht auf dem Interface, sondern dem Einfluss der Situation auf die Interaktion.
- ... baut die Analyse nicht allein auf Empathie, sondern auch auf rational-analytischen Anteile auf.