SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architektur
21. - 25. Januar 2019, München

Sessionsdetails

Vortrag: KDo 5.2
Datum: Do, 24.01.2019
Uhrzeit: 09:55 - 10:40

Von Entwicklern für Entwickler. Verbinden von Jenkins CI mit Ihrer gesamten Software-Delivery-Pipeline

Uhrzeit: 09:55 - 10:40
Vortrag: KDo 5.2

 

 Die DevOps-Plattform von XebiaLabs verbindet schon seit Langem die gesamte Software Delivery-Pipeline – von einem Ende zum anderen. Und mit dem neuen XebiaLabs DevOps Pack für Jenkins können Entwicklungspipelines, die in Jenkins verwaltet werden, automatisch zu einem integralen Bestandteil der größeren Software-Lieferpipeline für Unternehmen werden – sofort sichtbar für alle Teams in einer Organisation.  XebiaLabs bietet eine Plattform, die nicht nur in Jenkins, sondern auch in den Jenkins-Daten im Kontext der gesamten DevOps-Pipeline von Dev über Test und Staging bis zur Produktion sichtbar wird. Benutzer im gesamten Unternehmen können den Status von Features sofort sehen. Mit den "as Code" -Funktionen können Entwickler XebiaLabs-Pipelines über die CLI steuern, während weniger technische Teammitglieder Release-Aktivitäten über die einfach zu bedienende Benutzeroberfläche von XebiaLabs anzeigen und ändern können.