Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architektur
05. - 09. Februar 2018, München

Sessionsdetails

Vortrag: Mi 3.4
Datum: Mi, 07.02.2018
Uhrzeit: 17:00 - 18:00
cart

Beam me up – Holographische Telepräsenz mit der HoloLens

Uhrzeit: 17:00 - 18:00
Vortrag: Mi 3.4

 

Was wäre, wenn man über holographische Augmented-Reality-Brillen mit weit entfernten Bekannten so kommunizieren könnte, als befänden sie sich im selben Raum?
Ein Team der TNG Technology Consulting GmbH hat für die autark betriebene Microsoft HoloLens einen Prototyp für holographische Telepräsenz entwickelt. So ist es möglich, eine Person als Hologramm in das eigene Sichtfeld zu projizieren.
Im Vortrag werden Konzepte und technische Details im Bereich der Mixed Reality sowie interaktive Live-Demonstrationen und Live-Coding vorgestellt.

Zielpublikum: Architekten, Entwickler, Projektleiter, Manager, Entscheider
Voraussetzungen: keine besonderen Vorkenntnisse nötig
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Extended Abstract
Was wäre, wenn man über holographische Augmented-Reality-Brillen mit weit entfernten Bekannten so kommunizieren könnte, als befänden sie sich im selben Raum?
Das Hardware-Hacking-Team der TNG Technology Consulting GmbH hat für die Microsoft HoloLens einen Software-Prototyp für holographische Telepräsenz entwickelt. So ist es ähnlich wie in der Filmreihe "Star Wars" möglich, eine Person als Hologramm in das eigene Sichtfeld zu projizieren.
Die Idee der erweiterten Realität (Augmented Reality) existiert bereits seit den späten 60er-Jahren. Mit der HoloLens ist es Microsoft gelungen, ein autarkes Gerät auf den Markt zu bringen, welches die reale Welt immersiv mit computergenerierten Elementen und sogenannten Hologrammen erweitert.
Im Rahmen des Vortrags werden Ideen und Konzepte im Bereich der Mixed Reality aufgegriffen und erklärt. Technische Details der HoloLens werden vorgestellt und anhand mehrerer interaktiver Live-Demonstrationen gezeigt.
Darüber hinaus werden mittels Live-Coding einfache Programmierbeispiele für die HoloLens unter der Verwendung der Microsoft Holographic Platform und Unity 3D erarbeitet.

 

Sponsoren der OOP 2018

  • Accenture Technology Solutions GmbH Goldsponsor
  • Atlassian Goldsponsor
  • German Testing Board e.V. Goldsponsor
  • Intel Software Goldsponsor
  • Volkswagen Goldsponsor
  • andrena objects ag Silbersponsor
  • AppDynamics Silbersponsor
  • IBM Deutschland GmbH Silbersponsor
  • ITech Progress GmbH Silbersponsor
  • Microsoft Deutschland GmbH Silbersponsor
  • Ab Initio Software Germany GmbH Bronzesponsor
  • adesso AG Bronzesponsor
  • agile42 GmbH Bronzesponsor
  • Axway GmbH Bronzesponsor
  • Capgemini Bronzesponsor
  • DEUTSCHE TELEKOM AG Bronzesponsor
  • innoQ Deutschland GmbH Bronzesponsor
  • iteratec GmbH Bronzesponsor
  • New Relic Bronzesponsor
  • Novatec Consulting GmbH Bronzesponsor
  • OPEN KNOWLEDGE GmbH Bronzesponsor
  • OPITZ CONSULTING GmbH Bronzesponsor
  • Saxonia Systems AG Bronzesponsor
  • Servicetrace GmbH Bronzesponsor
  • ThoughtWorks Deutschland GmbH Bronzesponsor
  • XebiaLabs Bronzesponsor
  • AI Spektrum Partner
  • ASQF Partner
  • Bitkom e.V. Partner
  • Business Application Research Center - BARC GmbH Partner
  • JavaSPEKTRUM Partner
  • OBJEKTspektrum Partner
  • TDWI e.V. Partner