Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architektur
05. - 09. Februar 2018, München

Sessionsdetails

Vortrag: Do 6.1
Datum: Do, 06.02.2020
Uhrzeit: 09:00 - 10:30
cart

Rituale und Statusspiele in der Business-Welt – Männer spielen anders als Frauen

Uhrzeit: 09:00 - 10:30
Vortrag: Do 6.1

 

In Unternehmen dominieren gerade in den oberen Etagen nach wie vor Männer das Spiel. Deren Rituale sind Erkennungszeichen, sozusagen Mitgliederausweise für Systeme. Diese Rituale sind geprägt von Status- und Machtsicherung. Um Organisationen bei nachhaltiger Veränderung zu begleiten, müssen wir daher männliche und weibliche Rituale und deren Auswirkungen erkennen und verstehen lernen.
In unserem spielerischen, interaktiven Vortrag erkennt und decodiert ihr das Ritual-Know-how in männlich dominierten Business-Systemen.

Zielpublikum: Entscheider und Führungskräfte, Agile Coaches und Scrum Master
Voraussetzungen: Keine
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Extended Abstract
Into the Unknown: Wie können Unternehmen in Zukunft aussehen?
Ganz einfach: Kooperation statt Differenz, Vielfalt statt Vereinheitlichung, lebendige und kreative Interaktionen anstelle bürokratisierter Abläufe und eine Unterstützung, die einen verantwortungsvollen und nachhaltigen Wettbewerb fördert.
Warum fällt das den meisten Unternehmen so schwer? Da in Unternehmenssystemen, die auf Managementebene noch weniger als 30 Prozent Diversität haben, vor allem Rituale der Macht und Statussicherung dominieren.
Auf agilen Konferenzen bilden sich zunehmend Schlangen vor der Damentoilette. Eine schöne Entwicklung, zeigt sie doch, dass es zunehmend mehr weibliche Scrum Master und Agile Coaches gibt.
In Unternehmen dominieren jedoch gerade in den oberen Etagen nach wie vor Männer das Spiel. Deren Rituale sind Erkennungszeichen, sozusagen Mitgliederausweise für Systeme. Und diese Rituale sind geprägt von Status- und Machtsicherung. Um Organisationen bei Veränderung zu begleiten, müssen wir daher männliche und weibliche Rituale und deren Auswirkungen erkennen und verstehen lernen.
Eure Aufgabe als Agile Coach ist es, diese typischen Business-Rituale und Status-Spiele zu erkennen sowie neue kooperative Rituale zu initiieren. Dies ist ein Erfolgsgarant, um eine nachhaltige Unternehmenskultur (mit) zu gestalten.
In unserem spielerischen, interaktiven Vortrag erkennt und decodiert ihr das Ritual-Know-how in männlich dominierten Business-Systemen und gewinnt konkrete umsetzbare Verhaltensempfehlungen und Musterunterbrechungen.
Nicht nur weibliche Coaches und Scrum Master werden von dem Vortrag profitieren, unsere männlichen Kollegen sind herzlich willkommen, sich aus einer anderen Perspektive kennenzulernen.

 

Sponsoren der OOP 2018

  • Accenture Technology Solutions GmbH Goldsponsor
  • Atlassian Goldsponsor
  • German Testing Board e.V. Goldsponsor
  • Intel Software Goldsponsor
  • Volkswagen Goldsponsor
  • andrena objects ag Silbersponsor
  • AppDynamics Silbersponsor
  • IBM Deutschland GmbH Silbersponsor
  • ITech Progress GmbH Silbersponsor
  • Microsoft Deutschland GmbH Silbersponsor
  • Ab Initio Software Germany GmbH Bronzesponsor
  • adesso AG Bronzesponsor
  • agile42 GmbH Bronzesponsor
  • Axway GmbH Bronzesponsor
  • Capgemini Bronzesponsor
  • Carl Zeiss Digital Innovation AG Bronzesponsor
  • DEUTSCHE TELEKOM AG Bronzesponsor
  • innoQ Deutschland GmbH Bronzesponsor
  • iteratec GmbH Bronzesponsor
  • New Relic Bronzesponsor
  • Novatec Consulting GmbH Bronzesponsor
  • OPEN KNOWLEDGE GmbH Bronzesponsor
  • OPITZ CONSULTING GmbH Bronzesponsor
  • Servicetrace GmbH Bronzesponsor
  • ThoughtWorks Deutschland GmbH Bronzesponsor
  • XebiaLabs Bronzesponsor
  • AI Spektrum Partner
  • Bitkom e.V. Partner
  • Business Application Research Center - BARC GmbH Partner
  • JavaSPEKTRUM Partner
  • OBJEKTspektrum Partner
  • TDWI e.V. Partner