Konferenzprogramm

Unsere Empfehlung: Die Virtual Deep Dives

Mehr als 30 Jahre OOP-Erfahrung trifft auf moderne Innovation: Taucht mit uns tief in die wichtigsten Themen gegenwärtiger Software-Architektur ein – auf den "Virtual Deep Dives | powered by OOP".

Diese Konferenz versteht sich als Online-Ergänzung zur OOP München und bietet die Möglichkeit, sich intensiv und interaktiv mit den neuesten Trends und Best Practices in der Software-Architektur auseinanderzusetzen. Unsere Expert:innen und Branchenführer werden tiefe Einblicke in ihre Arbeitsweise geben und wertvolles Wissen teilen, das Sie direkt in Ihre Projekte integrieren können.

» Zu den Virtual Deep Dives

Rückblick auf das Programm der OOP München 2024

Die im Konferenzprogramm der OOP 2024 angegebenen Uhrzeiten entsprechen der Central European Time (CET).

Track: Special Event

Nach Tracks filtern
Nach Themen filtern
Alle ausklappen
  • Dienstag
    30.01.
  • Mittwoch
    31.01.
, (Dienstag, 30.Januar 2024)
19:00 - 20:00
IT
Der ultimative IT-Stammtisch
Der ultimative IT-Stammtisch

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie es, wenn Nicolai Josuttis mit Gästen aus der IT-Szene unser Business in gemütlicher Atmosphäre nicht ganz so ernst nimmt.

Zielpublikum: Software-Architekt:innen, Software-Entwickler:innen, Projekt-Manager
Schwierigkeitsgrad: Nominiert für Kabarett-Award

Nicolai Josuttis ist seit 30 Jahren als Entwickler, Autor und Trainer und in der Softwareentwicklung tätig. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf C++, über das er etliche Bücher geschrieben hat und an deren Standardisierung er als deutscher Vertreter seit Jahren beteiligt ist.

Jutta Eckstein arbeitet weltweit als Business-Coach & Beraterin. Ihr Fokus liegt auf unternehmensweiter Agilität & Nachhaltigkeit in Agilität. Sie hat kürzlich ein Assessment für (agile) Teams mitgestaltet, um deren Auswirkungen auf die ökologische, soziale & wirtschaftliche Nachhaltigkeit zu messen. Sie war von 2003-2007 im Vorstand der AgileAlliance und hat kürzlich die „Agile Sustainability Initiative“ gegründet, zum Schärfen des Bewusstseins der Agile-Community bzgl. Nachhaltigkeit.

Mehr Inhalte dieses Speakers? Schaut doch mal bei sigs.de vorbei: https://www.sigs.de/autor/jutta.eckstein

Gründer und Mitmacher bei kommitment. Liebhaber von Röhrenradios und Fahrrädern. Am liebsten mit leichtem Gepäck in Europa unterwegs. Coded gern in typescript und go, arbeitet aber meistens mit nicht deterministischen Prozessoren in Management-Meetings. Mag Labskaus und Chaos.

Mehr Inhalte dieses Speakers? Schaut doch mal bei sigs.de vorbei:  https://www.sigs.de/autor/johannes.mainusch

Dr. Carola Lilienthal ist Software-Architektin und Geschäftsführerin bei der WPS – Workplace Solutions GmbH und entwickelt seit mehr als 10 Jahren mit ihren Teams Software-Architekturen nach den Prinzipien des Domain Driven Design. Sie ist Autorin des Buchs "Langlebige Softwarearchitekturen", hat das Buch "Domain-Driven Design Distilled" von Vaughn Vernon ins Deutsche übersetzt und 2023 ihr neues Buch "Domain-Driven Transformation" veröffentlicht.

Mehr Inhalte dieses Speakers? Schaut doch mal bei sigs.de vorbei: https://www.sigs.de/autor/carola.lilienthal

Nicolai Josuttis, Jutta Eckstein, Johannes Mainusch, Carola Lilienthal
Raum 01
Nicolai Josuttis, Jutta Eckstein, Johannes Mainusch, Carola Lilienthal
Raum 01
Vortrag: IT

Vortrag Teilen

20:00 - 23:00
Welcome
Welcome Reception
Welcome Reception

Die ideale Gelegenheit zum Netzwerken und Austauschen bietet die Welcome Reception. Lassen Sie den Konferenztag mit anderen Teilnehmern, Referenten, Ausstellern und Sponsoren bei Fingerfood und Getränken in der Expo ausklingen.

Expo
Expo
Vortrag: Welcome

Vortrag Teilen

, (Mittwoch, 31.Januar 2024)
18:30 - 20:00
Die Kontroverse - Schlag den Stefan und Eberhard
Die Kontroverse - Schlag den Stefan und Eberhard

Wie groß sollen Microservices sein? Wie autonom sollen Teams sein? Bei Software-Architektur gibt es zahlreiche kontroverse Meinungen - also diskutieren wir es aus! Bei dieser Diskussion lassen Eberhard Wolff und Stefan Toth die Meinungen aufeinander prallen : Nach der Wahl eines Thema vertreten beide eine radikale Position dazu und diskutieren sie aus. Moderiert wird das Ganze von Lisa Moritz.

Eberhard Wolff ist Head of Architecture bei SWAGLab und arbeitet seit mehr als zwanzig Jahren als Architekt und Berater, oft an der Schnittstelle zwischen Geschäft und Technologie. Er ist Autor zahlreicher Artikel und Bücher, trägt regelmäßig als Sprecher auf internationalen Konferenzen vor und streamt wöchentlich zum Thema Software-Architektur. Sein technologischer Schwerpunkt sind moderne Architektur- und Entwicklungsansätze wie Cloud, Domain-Driven Design und Microservices.

Mehr Inhalte dieses Speakers? Schaut doch mal bei sigs.de vorbei: https://www.sigs.de/autor/eberhard.wolff

Stefan Toth ist Gründer der embarc GmbH und Autor zahlreicher Artikel sowie des Buchs "Vorgehensmuster für Softwarearchitektur" (Hanser). Als Berater begleitet er Start-ups, Mittelständler und Großkonzerne bei der organisatorischen, methodischen und technischen Neuausrichtung.

Lisa ist Produkt- und Marketingmanagerin beim IT-Trainingsanbieter socreatory, dort gibt sie nicht nur Trainings, sondern kümmert sich auch um Vermarktung und Konzeption. Zuvor hat sie sich mit Softwarearchitektur und Entwicklung im Web-Umfeld beschäftigt und war in Backend und Frontend aktiv. Seit Juni 2020 engagiert sie sich beim Format „Softwarearchitektur im Stream“.

Eberhard Wolff, Stefan Toth, Lisa Moritz
Raum 04a
Eberhard Wolff, Stefan Toth, Lisa Moritz
Raum 04a
Vortrag:

Vortrag Teilen

18:30 - 20:00
Meetup – Women@OOP
Meetup – Women@OOP

Frauen verändern die Technik. Wir bestärken Frauen in der IT-Branche darin, sich zu beteiligen und ihrer Stimme Gehör zu verschaffen. Nehmen Sie am Mittwoch, 31.01. ab 18:30 Uhr, an unserem Treffen teil, um Ihre Erfahrungen in einem geschützten Raum zu teilen und Ihre technische Stärke mit uns auszubauen.

Women are changing technology. We encourage women in the IT industry to participate and make their voices heard. Join our meeting on Wednesday, 31 January from 6.30 p.m. to share your experiences in a safe space and build your technical strength with us.

We are looking forward to hear your inspiring stories! Maybe you would like to tell us how you apply technology towards sustainability, or to prevent and find resilience in front of environmental disasters, or maybe you just want to inspire and encourage others by telling us about your career progression in IT!

(This meetup will be held in mainly in English, of course networking can be in both German and English.)

  • Hype Women! — F/X-sisterhood for a socially sustainable IT-community (Maryse Meinen)
  • The impossible dreams! (Graziela Simone Tonin)
  • Passkeys — the Swiss army knife for web authentication? (Sonja Scheungrab)
  • Breaking the Silence: Inspiring women in tech to shine on stage! (Mirna Alaisami)

Currently a Principal AI Strategist with Amazon, Zorina works with global customers to find solutions that speed up operations and enhance processes using Artificial Intelligence and Machine Learning. Zorina is also an Adjunct Professor at Georgetown University SCS, as a creator and instructor for the "AI for Leaders" courses within the Project Management Masters program. Zorina is involved in AI for Good initiatives and working with non-profit organizations to address major social and environmental challenges using AI/ML. She also volunteers with the Zonta organization and as the Chair of the Artificial Intelligence Committee at AnitaB.org, to support women in tech.

As senior consultant at INNOQ, Martina draws from her vast experience working with NGOs as well as start-ups, SMEs and global corporations. She's just as comfortable running projects as she is sharing her expertise on product design, privacy, collaboration and intercultural communication. As a founding member of various community-focused media operations, meet-ups and mini-conferences, she prefers working behind the scenes.
 

Sonja works as a consultant at INNOQ. She works on web-related topics ranging from design, UX/UI, to backend development, with a focus on usable security.

Graziela Simone Tonin has worked in the technology market for over 19 years in Brazil and abroad. Ph.D. in Computer Science. Received the US IBM World Award and the Women of Value Award.
Graziela mentors and worked in several national entrepreneurship and innovation programs, such as Innovativa Brasil. Ambassador of Clube Bora Fazer, an entrepreneurship community. She works as a professor at Insper Institution, a Teacher of Executive Education and customized programs for C-Levels, and also is a professor in Computer Science and Engineering program. She led the Women In Tech Project and is co-leader in the Gender Front of the Diversity Committee at Insper. Graziela leads volunteer projects throughout Brazil through the Grupo Mulheres do Brasil. In addition, she is part of a worldwide research project that analyzes initiatives aimed at women in software engineering.

Maryse Meinen is a Product Person and a Stoic practitioner, currently working in IT infra. Passionate about sustainability and working on greening IT (software AND hardware). Also working on social sustainability in several ways.

Mirna Alaisami is a senior consultant at Novatec with focus on cloud technologies & platforms. She supports & advises customers on building cloud architectures & migrating to various cloud platforms. She also develops & delivers training topics related to microservice development & CI/CD. Prior to that, she worked as a software engineer. In addition to her role as a consultant, she actively blogs for Novatec, has been guest lecturer at different universities, and speaker at various meetups & conferences.

Zorina Alliata, Martina Meng, Sonja Scheungrab, Graziela Simone Tonin, Maryse Meinen, Mirna Alaisami
Raum 13a
Zorina Alliata, Martina Meng, Sonja Scheungrab, Graziela Simone Tonin, Maryse Meinen, Mirna Alaisami
Raum 13a
Vortrag:

Vortrag Teilen

Zurück