Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architekturen

München, 01. - 05. Februar 2016

Konferenz

Vortrag: Mo 4
Datum: Mo, 01.02.2016
Uhrzeit: 10:00 - 17:00
cart

Kanban gefahrlos ausprobieren – Einführung und Simulation

Uhrzeit: 10:00 - 17:00
Vortrag: Mo 4

 

Das Interesse an agilen Vorgehensweisen und an Kanban ist groß. Insbesondere an Führungskräfte und Entscheidungsträger wird oft der Wunsch herangetragen, es doch endlich agil zu versuchen. Die Theorie ist meist klar, aber praktische Erfahrungen fehlen und lassen sich auf Tagungen schlecht erleben. Im Alltag wird man ins kalte Wasser geworfen und genau hier setzt der Workshop an: Nach Einführung in Kanban und Abgrenzung zu anderen agilen Vorgehensweisen simulieren wir ein Kanban-Projekt mit getKanban.

Maximale Teilnehmerzahl: 30


Zielpublikum: Kanban-Interessierte, Manager, Entscheider, Projektleiter, Architekten, Entwickler
Voraussetzungen: Grundkenntnisse agiler Vorgehensweisen von Vorteil, aber nicht entscheidend
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Sie lernen:

  • Erlernen der Kanban-Grundlagen und einer Abgrenzung zu anderen agilen Verfahren
  • Eigenes Erleben von Kanban in einer Simulation mit typischen Projektsituationen in Kanban-Projekten
  •  Reflexion und Retrospektive des Erlernten und Erlebten

Ausführliche Beschreibung:
Das Interesse an agilen Vorgehensweise und insbesondere an Kanban ist groß. Einige haben schon erste eigene Erfahrungen gemacht, andere fangen erst an. Insbesondere an Führungskräfte und Entscheidungsträger wird jetzt doch immer öfter der Wunsch herangetragen, es doch endlich mit agilen Vorgehensweisen zu versuchen. Die Theorie ist meist schnell klar, aber eigene praktische Erfahrungen fehlen und lassen sich auf Tagungen schlecht erleben. Wieder im Alltag, wird man ins kalte Wasser geworfen und fängt mit ein paar theoretischen Grundkenntnissen in eigenen Projekten, im eigenen Unternehmen an. Wieder andere würden gerne die agile Welt erst einmal live kennenlernen, bevor sie versuchen, ihr Management oder ihre Mitarbeiter von den Vorteilen zu überzeugen.
Und genau hier setzt der Workshop an: Nach einer grundlegenden Einführung in Kanban und einer Abgrenzung zu anderen agilen Vorgehensweisen simulieren wir ein Kanban-Projekt auf spielerische Art. Wir werden ein Kanban-Board haben, Entscheidungen über die Teamzusammensetzung treffen, ein Cummulative Flow Diagramm und ein Control Chart erstellen und auswerten und dabei ein (virtuelles) Software-Produkt zum Wohl unserer Firma (weiter-)entwickeln. Wir nutzen dazu die Simulation getKanban in der Opensource-Variante 2.0 – wahlweise in der englischen Originalfassung oder einer deutschen Übersetzung. Wir werden in Teams von 6 Personen gegeneinander antreten. Möge das erfolgreichste Team gewinnen! Lassen Sie sich überraschen!
Am Ende des Workshops werden Sie Kanban in verschiedenen Varianten ausprobiert und alle Elemente von Kanban selbst erlebt haben. In einer abschließenden Reflexion werden wir die Teilnehmer beim Transfer der Erkenntnisse in die Praxis unterstützen. Das Vorgehen ist so konzipiert, dass wir auf die Vorkenntnisse der Teilnehmer entsprechend eingehen können. Nur im eigenen Erleben von Kanban lassen sich Vor- und Nachteile, List und Tücken der agilen Methoden besser begreifen. Sie sind noch besser gerüstet für die Umsetzung in Ihrem Alltag.
Dieser Workshop gibt nicht nur dem Management und Führungskräften eine grundlegende Einführung in Kanban, eine Abgrenzung zu Scrum und besonders die Gelegenheit, "gefahrlos" Kanban selbst auszuprobieren, Fragen zu stellen und erste, wertvolle Erfahrungen zu sammeln, bevor man entsprechende Entscheidungen trifft.