Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architekturen

München, 01. - 05. Februar 2016

Konferenz

Vortrag: KeyDo1
Datum: Do, 04.02.2016
Uhrzeit: 12:00 - 12:45
cart

! ÄNDERUNG ! Sehen wie ein Terminator – Augmented Reality mit der Oculus Rift

Uhrzeit: 12:00 - 12:45
Vortrag: KeyDo1

 

Was wäre, wenn Ihr Navigationssystem Routeninformationen direkt in Ihr Sichtfeld projizieren könnte oder Gesichtserkennung Ihnen bei der Identifizierung von Gesichtern hilft? Durch die rasante Weiterentwicklung der Mixed-Reality-Brillen in den letzten Jahren – wie z. B. der Microsoft Hololens – kann diese Vision bereits bald Realität werden. Das Maker-Team „Red Pill“ der TNG Technology Consulting GmbH hat mithilfe der VR-Brille „Oculus Rift DK2“ Anwendungen entwickelt, die die Realität um sinnvolle Zusatzinformationen erweitern.

Zielpublikum: Entwickler, Entscheider
Voraussetzungen: Kenntnisse in objektorientierter Programmierung
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Sie lernen:

  • Die Themen rund um Virtual Reality Head Mounted Displays, Augmented Reality und 3D-Kameras beherrschen seit einiger Zeit die IT-Landschaft. Durch das im IoT-Stil durchgeführte Zusammenfügen von diesen verschiedenen Technologien können ungeahnte Anwendungsgebiete erschlossen werden.
  • Der Benutzer wird in die aktuellen Entwicklungen der Mixed Reality Anwendungen eingeführt und bekommt ein Verständnis dafür, wie man Augmented Reality Wearables entwickeln kann.
  • Durch das Einbeziehen von Codebeispielen in diversen Programmiersprachen erhält der Zuhörer Einblick in die Implementierung solcher Anwendungen.

Erweiterte Beschreibung:
Was wäre, wenn Ihr Navigationssystem Routeninformationen direkt in Ihr Sichtfeld projizieren könnte oder Gesichtserkennung Ihnen bei der Identifizierung von Gesichtern hilft?
Durch die rasante Weiterentwicklung der Mixed-Reality-Brillen in den letzten Jahren - wie z.B. der Microsoft Hololens - kann diese Vision bereits bald Realität werden. Das Maker-Team "Red Pill" der TNG Technology Consulting GmbH hat mitmilfe der VR-Brille "Oculus Rift DK2" Anwendungen entwickelt, die die Realität um sinnvolle Zusatzinformationen erweitern.
Im Gegensatz zum klassischen Anwendungsfall solcher Displays wird der Nutzer nicht in virtuelle Welten versetzt, sondern behält sein normales Sichtfeld bei. Dies geschieht durch die Erweiterung der VR-Brille mit zwei zusätzlichen Kameras. Das dadurch gewonnene stereoskopische Bild kann zum Beispiel um Daten zur Gesichtserkennung und -identifikation angereichert werden.
In diesem Vortrag werden Sie die TNG-Consultants in die Welt der Augmented Reality einführen. Sie erhalten einen Einblick in den gesamten Programmablauf, vom Auslesen der Bilder bis hin zu ihrer Darstellung auf dem VR-Display. Dabei werden sie auch die Historie dieser gar nicht so neuen Technologie beleuchten und weitere Anwendungsgebiete aufzeigen.