SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architekturen

München, 01. - 05. Februar 2016

Konferenz

Vortrag: Mi 8.2
Datum: Mi, 03.02.2016
Uhrzeit: 11:00 - 11:45
cart

Ab sofort alles anders: Was eine neue Ausgangslage für unsere Architekturen bedeutet

Uhrzeit: 11:00 - 11:45
Vortrag: Mi 8.2

 

In den meisten Fällen sind Veränderungen in Architekturthemen graduell – wir verbessern Ansätze, finden und dokumentieren Muster, wenden Altbekanntes neu an. Aber was passiert, wenn Innovationen völlig neue Architekturen ermöglichen? In diesem Vortrag beschäftigen wir uns u. a. mit Entwicklungen bei Netzwerkbandbreiten und Hauptspeichergrößen, der Explosion der Geräteanzahl, der Veränderung der Infrastruktur in allen Schichten und der immer stärkeren Automatisierung und untersuchen diese auf ihre Auswirkungen auf gängige Architekturen.

Zielpublikum: Architekten, Entwickler
Voraussetzungen: Projekterfahrung
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Sie lernen:
Verstehen der Auswirkungen von Entwicklungen bei :

  • Netzwerkbandbreiten und Hauptspeichergrößen,
  • die Explosion der Geräteanzahl,
  • die Veränderung der Infrastruktur in allen Schichten und
  • die immer stärkere Automatisierung auf gängige Architekturen

Erweiterte Beschreibung:
Im Vortrag werden wir gemeinsam Stück für Stück eine Umgebung konstruieren, die viele der bestehenden Grenzen nicht kennt. Was bedeutet es, wenn wir beliebig viel Hauptspeicher haben? Wenn eine Netzwerkinteraktion nicht mehr (wesentlich) teurer ist als eine lokale? Wenn Hardware nicht mehr physisch, sondern rein virtuell ist und die Anschaffung und Optimierung der Server selbst Teil der Architektur wird? Wir werden uns ansehen, mit welchen Architekturansätzen man aus einer solchen Umgebung das meiste herausholen kann – sowohl im „modernen“ Cloud-/E-Commerce-Umfeld als auch bei klassischen Unternehmensarchitekturen.