Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architekturen

München, 01. - 05. Februar 2016

Konferenz

Vortrag: Mi 7.3
Datum: Mi, 03.02.2016
Uhrzeit: 14:30 - 15:30
cart

Herausforderungen des IoT Testings

Uhrzeit: 14:30 - 15:30
Vortrag: Mi 7.3

 

IoT-Lösungen stellen Prüfmethoden vor neue Herausforderungen: IoT-Geräte und -Lösungen agieren in unzuverlässigen Umgebungen, sodass Test Setups diese realitätsnah abbilden müssen; in hoch dynamischen Konfigurationen mit hoher Anzahl verschiedenartiger Sensoren und Aktuatoren mit offenen Schnittstellen, sodass neuartige Testentwurfsverfahren für eine angemessene Auswahl der Referenzkonfigurationen benötigt werden, sowie unter ressourcenbeschränkten Randbedingungen, sodass Prüfmethoden auch nicht-funktionale Aspekte berücksichtigen müssen.

Zielpublikum: Entscheider, Manager, Projektleiter
Voraussetzungen: Qualitätssicherung
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Sie lernen:

  • Stand und Beispiele für IoT Lösungen
  • Herausforderungen für die Qualitätssicherung von IoT Lösungen
  • Konzeption neuer Prüf- und Abnahmekonzepte

Erweiterte Beschreibung:
IoT-Lösungen stellen Prüfmethoden vor neue Herausforderungen [ZSM11]: IoT-Geräte und -Lösungen agieren:
- in harschen, unzuverlässigen Umgebungen, sodass Test Setups diese realitätsnah abbilden müssen
- in hoch dynamischen Konfigurationen mit einer hohen Anzahl an -auch verschiedenartigen- Sensoren und Aktuatoren mit offenen Schnittstellen, sodass neuartige Testentwurfsverfahren für eine angemessene Auswahl der Referenzkonfigurationen benötigt werden
- unter ressourcenbeschränkten Randbedingungen, sodass Prüfmethoden insbesondere nicht-funktionale Aspekte wie die Energieversorgung oder die Netzverfügbarkeit berücksichtigen müssen – siehe auch [H15].

Referenzen
[GSU14] Grabowski, J.; Schieferdecker, I.; Ulrich. A.: History, status, and recent trends of the testing and test control notation version 3 (TTCN-3), International Journal on Software Tools for Technology Transfer, June 2014, Volume 16, Issue 3, pp 215-225.
[H15] Harman, H.: Achievements, open problems and challenges for search based software testing, 8th IEEE International Conference on Software Testing, Verification and Validation (ICST) Graz, Austria, 13th-17th April 2015.
[ZSM11] Zander, J.; Schieferdecker, I.; Mosterman, P.J. (Eds.): Model-based Testing for Embedded Systems, CRC Press, 2011.

In allen derzeit wirtschaftlich relevanten großen Themen, z.B. Industrie 4.0, Internet der Dinge, Smart Mobility, Smart Grid, Industrielle Datenräume usw. stellt die Vernetzung technischer Komponenten oder Software-basierter Systeme das zentrale Konzept dar.
Die neuen Ansätze stellen Qualitätsmanagement vor völlig neue Anforderungen, da bisher geschlossene Systeme geöffnet werden und zu Systemen-von-Systemen verbunden werden sollen (ein Leitgedanke in Bereich Industrie 4.0). Nachweislich gesicherte Ende-zu-Ende-Qualität für die Funktionalität, Interoperabilität, Robustheit, Sicherheit und Vertrauenswürdigkeit sollen weiterhin Markenzeichen der in Deutschland entwickelten Lösungen bleiben, sodass verstärkt zuverlässige und sichere Internet-der-Dinge (IoT)-Lösungen nachgefragt werden. Dafür sind neue Prüf- und Abnahmemethoden nötig, wie der Vortrag erläutert.