Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architekturen

München, 01. - 05. Februar 2016

Konferenz

Vortrag: Di 5.4
Datum: Di, 02.02.2016
Uhrzeit: 17:45 - 18:45
cart

Die Value Map – der Kompass für Skalierung mit Wert

Uhrzeit: 17:45 - 18:45
Vortrag: Di 5.4

 

Mit der Value Map stellen Sie Ihr Produkt und dessen Wertschöpfungskette konsequent in den Mittelpunkt. Die Wertschöpfungskette wird darauf ausgerichtet, Ihrem Kunden das bestmögliche Produkt so schnell wie möglich zu liefern. Die Value Map ist Ihre Navigationshilfe für die Skalierung Ihrer agilen Organisation. Mit dieser Landkarte können Sie jedes beliebige Skalierungsframework nutzen oder eben auch nicht. Sie schafft Transparenz hinsichtlich: fachlicher und technischer Abhängigkeiten, geeignetem Zuschnitt für User Stories und Product-Ownership.

Zielpublikum: Product Owner, Requirements-Engineers, Produktmanagement, Architekten
Voraussetzungen: Kenntnisse agiler Methoden und Requirements-Engineering
Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten

Sie lernen:
Das Produkt visualisieren, Wertschöpfungsketten erkennen, Skalierung ermöglichen

Erweiterte Beschreibung:
Agilität unterstützt uns dabei, den Kunden dahin zu stellen, wo er hingehört, in den Mittelpunkt. Für den Kunden steht wiederum unser Produkt oder Service im Fokus.
In unserem Vortrag stellen wir die Value Map vor, mit der Sie den Wert, den Sie für Ihre Kunden erzeugen, Ihr Produkt oder Ihren Service und dessen Wertschöpfungskette, konsequent in den Mittelpunkt stellen. Die Wertschöpfungskette wird darauf ausgerichtet, Ihrem Kunden das bestmögliche Produkt so schnell wie möglich zu liefern. Die Value Map ist Ihre Navigationshilfe durch eine Transition und für die Skalierung Ihrer agilen Organisation. Mit dieser Landkarte können Sie jedes beliebige Skalierungsframework nutzen oder eben auch nicht. Sie zeigt Ihnen Ihren Weg zu einer agilen Transition auf und hilft Ihnen dabei, jeden einzelnen Veränderungsschritt in Ihrem Tempo und auf die für Sie richtige Weise zu gehen. Anpassungen an agilen Frameworks nehmen Sie auch anhand der Value Map vor und suchen die agilen Praktiken aus, die für Ihre Teams passen. Die Value Map schafft Transparenz hinsichtlich:
- Fachlicher und technischer Abhängigkeiten
- Geeignetem Zuschnitt für User Stories, Epics, Anforderungen
- Product-Ownership
- Geeignetem Team-Zuschnitt
- Conway’s Law