Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

COMPLEXITY:
Managing Today's Challenges

München, 03. - 07. Februar 2014

Konferenz

Skalierte Architektur in agilen und komplexen Großprojekten

Datum:06.02.2014
Uhrzeit:11:00 - 11:45
Vortrag: Do 6.2
cart

Ein komplexes Großprojekt hat trotz eines Schnittes in Teilprojekte intensiven Integrationsbedarf. Wie kann eine Skalierung für Integration und Architektur effizient und risikoarm erfolgen? Um Überschneidungsfreiheit und Abdeckung zu garantieren sowie „n Teams n Systems“ und Integrationsprobleme zu vermeiden wird ein generisches Organisations- und Architektur-Metamodell aufgezeigt. Es wird ein Verfahren dargestellt, um besonders aufwendige und komplexe Projekte agil umzusetzen.

Zielpublikum: Architekten, Projektleiter
Voraussetzungen: Scrum und Enterprise Architecture (basics)
Schwierigkeitsgrad:
Fortgeschritten

Sie lernen:
Ein Vorgehen große komplexe Projekte agil abzuwickeln
Eine Organisation für komplexe Projekte
Aufteilung der Architektur in den globalen und lokalen Anteil durch die Angabe eines Metamodells
Architekturabteilungen in komplexen Großprojekten lassen sich vermeiden.

Ausführliche Beschreibung:
Ein komplexes Großprojekt hat trotz eines vernünftigen Schnittes in Teilprojekte weiterhin intensiven Integrationsbedarf. Wie kann eine Skalierung für Integration und Architektur effizient und risikoarm erfolgen? Um Überschneidungsfreiheit und Abdeckung zu garantieren sowie „n Teams n Systems“ und Integrationsprobleme zu vermeiden wird ein generisches Organisations- und Architektur-Metamodell aufgezeigt.
Es wird ein Verfahren dargestellt, um auch besonders aufwendige und komplexe Projekte agil (Scrum) umzusetzen. Die einzelnen Projektteams werden durch handliche methodische Architekturansätze unterstützt.