Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

COMPLEXITY:
Managing Today's Challenges

München, 03. - 07. Februar 2014

Konferenz

Events als Granulat für das Gießen beliebiger Datenstrukturen

Datum:04.02.2014
Uhrzeit:16:15 - 17:15
Vortrag: Di 2.3
cart
Sprecher:

Die Softwareentwicklung leidet unter dem Hang zu einer vorzeitigen Optimierung. Perfide ist die, weil sie sich als Tugend tarnt. Die Rede ist von der Entwicklung zentraler Datenschemata. Das können Objektemodelle oder persistente Schemata sein. RDBMS oder NoSQL machen keinen Unterschied. Das Problem liegt im Anspruch des "one size fits all". Erleichterung verspricht hier Event Sourcing. Denn aus Events lassen sich Datenstrukturen on demand und JIT generieren. Das spart Zeit und erhöht die Evolvierbarkeit.

Zielpublikum: Softwareentwickler, Architekten
Voraussetzungen: Erfahrung mit OOP und/oder Datenbankprogrammierung
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Sie lernen:
Teilnehmer bekommen ein Werkzeug zur Flexibilisierung des Umgangs mit Daten an die Hand.