Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz 2017 finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

SOFTWARE MEETS BUSINESS:
Die Konferenz für Software-Architekturen

München, 01. - 05. Februar 2016

Konferenz

SOFTWARE MEETS BUSINESS

Die Konferenz für Software-Architekturen

Die OOP – als Your Source of Trust – feiert ihren 25. Geburtstag! Das ist vor allem in dieser schnelllebigen Industrie bemerkenswert. Zu unserem Jubiläum möchten wir die Gelegenheit nutzen und uns auf das übergeordnete beständige Motto der Konferenz konzentrieren: Software meets Business. Über ein Vierteljahrhundert stellt die OOP eine Plattform für Technische- und Business-Profis dar, die hier ihr Wissen aktualisieren und ihre Erkenntnisse austauschen. Technische Experten, wie z. B. Architekten, Entwickler, Requirement-Engineers oder Tester sowie technische Manager und Führungskräfte erhalten einen exzellenten Überblick über den neuesten Stand des Zusammenspiels von Software und Business. Wie keine andere Konferenz bringt die OOP bewährte Techniken und vielversprechende Konzepte ins Gleichgewicht und bereitet so jeden Teilnehmer auf seine aktuellen und zukünftigen Herausforderungen vor.

Wir feiern das Jubiläum mit vielen herausragenden Sessions, Tracks und Keynotes. Als Vorgeschmack hier ein Blick auf einige Keynotes: Ward Cunningham, u. a. Erfinder des Wikis, erkundet mit uns die nächste große Entwicklung: Federated Wikis. Sascha Lobo (bekannt aus „Funk und Fernsehen“) untersucht, was bei der Entwicklung einer digitalen Gesellschaft beachtet werden muss. Linda Rising und Mary Lynn Manns erklären, wie man angstfrei Veränderungen durchführt. 

Etablierte und neue Tracks beleuchten die Essenz der modernen Softwareentwicklung. In jedem Track gibt es wahre Schätze zu entdecken wie beispielsweise

• Docker im täglichen Einsatz
• Langlebige Software-Architekturen
• Prinzipien von Continuous Delivery
• Agile Dokumentation
• Lean Business Development
• Microservices
• Augmented Reality sowie
• Einblicke in das Agile FluencyTM Modell

Organisationen wie E-Post, Fraunhofer, FZI, Intel, Payback, RedHat, ThoughtWorks, Tibco oder T-Systems berichten von ihren Erfahrungen. International renommierte Sprecher wie Adrian Cockcroft, Gunter Dueck, Steve Holyer, Ina Schieferdecker oder Peter Sommerlad präsentieren ihre neuesten Erkenntnisse.

Um den Geburtstag gebührend zu feiern, bieten wir dieses Jahr zusätzlich den Jubilee-Track (gestaltet von Frank Buschmann) an. In diesem Track überdenken wir Schlüsselentwicklungen der Vergangenheit – so z. B. Ralph Johnson, Co-Erfinder der Design Patterns, die Wechselwirkung von Programmierung und Modellierung, James Grenning, Co-Autor des Agilen Manifests, die agile Entwicklung oder Richard Mark Soley, CEO der OMG, die Auswirkung des Konsortiums. Aber der Jubilee-Track wagt auch einen Blick in die nächsten Jahrzehntedurch die Untersuchung von z. B. Huge Memory Collections (Dave Thomas), Live Programming (Andrew Sorensen) oder Architektur- Simulation (Ralf H. Reussner).

Während der wochenlangen „Party“ – neben der OOP feiern wir 15 Jahre Agiles Manifest und 20 Jahre JavaSPEKTRUM– betonen wir die Interaktion und das Netzwerken unter allen Teilnehmern. Poker, Tischfußball, Retrovideospiele oder auch die Open Arena, in welcher Themen weiter vertieft und Erfahrungen ausgetauscht werden können, bieten dafür eine hervorragende Plattform. Feiern Sie mit uns!


Jutta Eckstein
Technical Chair OOP Konferenz