Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

COMPLEXITY:
Managing Today's Challenges

München, 03. - 07. Februar 2014

Konferenz

Gehirnwäsche für die Führungskräfte von morgen

Datum:05.02.2014
Uhrzeit:17:00 - 18:00
Vortrag: Mi 7.4
cart
Sprecher:

Nicht nur agile Projekte, sondern jede Form von Organisation, vom Startup über Abteilung bis zum Konzern agiert heute zunehmend in einem Umfeld so hoher Dynamik und Komplexität, dass traditionelles Organisationsmanagement versagt und gar krisenverstärkend wirkt. Warum ist das so? Und vor allem: Was stattdessen? Meine Antworten darauf sind ebenso klar wie eine Zumutung: Es geht nicht um ein weiteres besseres Managementverfahren. Es geht um unser Denken und unsere Überzeugungen, aus denen heraus wir handeln. Willkommen zur Gehirnwäsche!

Zielpublikum: Manager, Entscheider, Architekten, Projektleiter
Voraussetzungen: keine
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Sie lernen:
Nach dem Vortrag sieht der Teilnehmer die Welt mit anderen Augen, was ihn zur kritischen Reflexion auch über seinen Arbeitskontext anregt.

Ausführliche Beschreibung:
Mit kurzen Beispielen zeige ich typische lineare Denkmuster die wir alle in uns tragen, die wir alle kennen und verdeutliche dann, welche unerwünschten Effekte diese bewirken können.
Anschließend lernen die Teilnehmer neue Denkwerkzeuge und andere Denkmuster kennen, die zwar gewöhnungsbedürftig sind, aber interessante Veränderungen bewirken können.
Die Teilnehmer lernen, die typische Eigendynamik von Organisationen und Projekten mit anderen Augen zu sehen, bspw. warum die Suche nach Verantwortlichen, nach krisenabwendenden Maßnahmen, die Sehnsucht nach mehr Sicherheit bspw. durch Verträge, Festpreise, Controlling etc. Teil des Problems statt Lösung sein können und welche Handlungs- und Entscheidungsalternativen es gibt.
Theoretische Grundlagen (die ich nicht präsentiere, auf die ich mich aber implizit beziehe) sind die Selbstorganisationstheorie, Theorie dynamischer Systeme, Konstruktivismus, Theorie U, neuere Systemtheorie u.Ä.