Hinweis: Die aktuelle OOP-Konferenz finden Sie hier!
SIGS DATACOM Fachinformationen für IT-Professionals

COMPLEXITY:
Managing Today's Challenges

München, 03. - 07. Februar 2014

Fachmesse

Hier finden Sie die diesjährigen Highlights auf der Messe.

 

Piloten am Smartphone

BITKOM e.V. präsentiert an ihrem Stand eine Carrerabahn, deren Rennwagen man ohne installierte Software direkt vom Smartphone steuern kann. Warten ist nicht nötig, da jeder der den Rennwagen-QR-Code scannt sofortigen Zugriff auf die Steuerung erhält, auch wenn es zwei, drei oder mehr Piloten sind. Seien Sie gespannt, wenn am BITKOM e.V.-Stand die Funktionsfähigkeit von MQTT, einem M2M-Protokoll, im Zusammenspiel mit einer Middleware-Appliance und einer HTML-5-Page demonstriert wird.

Open Arena-Lounge Area

Treffen Sie die Experten des iSAQB zum persönlichen Gespräch in der iSAQB
Open Arena-Lounge Area!
Das International Software Qualifi cation Board (iSAQB) ist ein unabhängiger
und neutraler Zusammenschluss von Softwarearchitektur-Experten aus Industrie, Beratungs-, Trainingsunternehmen und Wissenschaft.
Viele der führenden Köpfe des iSAQB sind auch als Sprecher auf der OOP. Einige
stehen in diesem Jahr in der iSAQB-Open Arena-Lounge Area (Stand: 12.2)
für Ihre individuellen Fragen und zum Erfahrungsaustausch zur Verfügung!
Hier finden Sie eine Übersicht der Sprecher die Sie in der iSAQB Open Arena-Lounge Area antreffen können.

Abhörsichere E-Mail mit PGP von iX

iX bietet den Zertifizierungs-Service für PGP-Schlüssel in diesem Jahr erstmals auf der OOP an. Nutzen Sie diese Möglichkeit, Ihre Emails abzusichern! Um eine zügige Abwicklung auf der OOP zu gewährleisten, sollte der PGP-Schlüssel bereits vorab besorgt werden.
Der vollständig ausgefüllte Zertifizierungsantrag, inklusive der Schlüsseldaten, sowie ein gültiger Personalausweis oder Reisepass müssen dann nur noch zur Identitätsüberprüfung vorgelegt werden. Eine genaue Anleitung sowie die Antragsformulare finden Interessenten auf der Krypto-Kampagnen-Webseite.

Mit Siemens zum Mars

Siemens stellt auf der OOP 2014 an ihrem Stand ein Modell des Mars Rover "Curiosity" vor, der mit Software von Siemens entworfen und getestet wurde. Kommen Sie direkt mit den Experten ins Gespräch.